Sie sind hier: geschichte  

swigger von gundelfingen

das lautertal ist untrennbar mit der geschichte des swigger von gundelfingen verbunden, dem erbauer von hohengundelfingen.
der erste urkundliche genannte vertreter des hochadlichen hauses derer von gundelfingen, ist ein swigger von gundelfingen, der am 26. februar 1105 als zeuge bei einer güterschenkung an das kloster st. blasien auftritt.
sein geschlecht ist zweig einer alten adelsfamilie, der die herren von steusslingen, justingen und andere angehören.
mehr zu dieser familie finden sie hier
http://www.hohengundelfingen.de