Sie sind hier: geologie  

GEOLOGIE

unentdeckte höhlen

die schwäbische alb ist für ihr gigantisches und weit verzweigtes höhlensystem bekannt.
auch unterhalb der burgruine hohengundelfingen werden noch unentdeckte höhlen vermutet.
hierfür sprechen die existierenden höhleneingänge unterhalb der vorburg, mutungsergebnisse und das "warme geröllfeld", ein grosse bruchsteinfläche, auf der auch im tiefen winter kein schnee liegen bleibt.
es wird angenommen, dass es in vorzeiten eine verbindung zwischen den burgen hohen- und niedergundelfingen gab.
eine weitere verbindung soll von hohengundelfingen talwärts zum ortsteil wittstaig führen.